Seite auswählen

Ferienwohnanlage Ostsee

Ferienwohnanlage Ostsee

Blick von oben auf die Ferienwohnanlage (CAD Animation) von Oliver Schillingperfekt eingefügt

Nahe der Ostsee, zwischen Kühlungsborn, Heiligendamm und Rostock liegt ein verschlafenes Gehöft, welches bereits 11 Ferienwohnungen beherbergt. Dies sollte zu 35 Wohnungen ausgebaut werden. Hier der Akquise-Entwurf mit Sauna-Landschaft, Café und Hofladen, Gemeinschaftsküche, Seminarraum und dem Wohnhaus der Betreiber.

Das Gehöft liegt in hügeliger Umgebung auf rd. 16.000 m² Grundstück, geteilt von einem Bach, allerdings teilweise im Landschaftsschutzgebiet. Frühzeitig wurden Behördenabstimmungen mit dem Umweltamt zum Abbruch, zu Fällungen, zum Bachlauf und zum faunistischen vorgehen vorgenommen. Zudem liegen dettaillierte Höhenaufnahmen und Vermessungen der baulichen Anlagen, sowie Unternehmer-Angebote vor.

Dieser Wissensvorsprung und die Plangrundlagen stehen zum Verkauf.