Seite auswählen

Stein auf Stein angebaut

Stein auf Stein angebaut

Baustellefoto von der Straße ausStein um Stein in den Weg gelegt

Rechtsbeugung und Willkür haben diese Bauherren mehrere Quadratmeter kostbaren Wohnraum gekostet. Während in der bebaubaren Grundstücks-Tiefe Abstriche verständlich waren musste das Obergeschoss auch seitlich gestaffelt werden. Die Wohnqualität entspricht nicht mehr als dem Wohnen im alten Haus von 1950, weil die Sachbearbeiterin ihren Genehmigungsfehler vom Nachbarhaus zu heilen versuchte. Gleichwohl haben die Bauherren allen Widrigkeiten zum Trotz schöne Räume geschaffen und leben dort glücklich mit 3 Generationen.

Fähigkeiten

Gepostet am

6. Oktober 2017