Seite auswählen

Energetische Reinigung

Blütenrein und rein-weiß – Wohlfühl-Klima schaffen.

Ich empfehle bei jedem Ortswechsel, sogar beim Bezug eines neuen Arbeitsplatzes eine Reinigung des Neuen von alten Spuren. Ein Reset der Aufenthaltsqualität.

Meine Reinigungen harmonisiert frühere „Traumen“. Die ursprüngliche, harmonische und gesunde Energiestruktur der Erde, des Bodens und aller enthaltener Materie (Gebäude, Inventar) wird wieder hergestellt. Der Ort wird mit „Licht“ aufgefüllt und dieser Zustand stabilisiert. Die früheren Geschehnisse bleiben als „alte Erinnerung“ bestehen, denn sie sind ja geschehen, werden aber keine Auswirkungen mehr auf die Zukunft haben. An gereingten Orten lebt es sich unbeschwert.

Wieso reinigen?

Eine neue Wohnung wird erst einmal neu gestrichen. So sollte man es mit allen neue bezogenen Räumen und dem ganzen Grundstück halten. Und zwar nicht nur im Bereich des Sichtbaren, sondern auch im Bereich dessen, was wir nicht sehen.

Es gibt Menschen, die das Eine oder Andere sehen oder fühlen können. Denken wir an Rutengänger, oder andere fühlige Menschen. Theoretisch kann das jeder Mensch, aber zumeist haben wir diese Fähigkeiten nicht entwicket. So dringen auch die „Vibes“ selten in unser Bewusstsein. Gleichwohl beeinflussen sie uns und unser grundsätzliches Befinden.

Alles, was an einem Ort einmal gewesen oder geschehen ist hat eine Spur hinterlassen. Eine Spur ähnlich einer Duftmarke, die Hunde noch Tage später identifizieren können. Diese Spuren haben immer einen Einfluss auf das Neue. „Müffelt“ es an einem Ort, wird man sich dort nicht niederlassen wollen. Deshalb ist es wichtig Orte immer dann zu reinigen, wenn an ihnen Unheil geschehen ist. Ganz egal wie gering dies auch erscheinen mag – selbst wenn dort nur ein „schlechter Mensch“ gelebt hat. Gute Rutengänger können kräftige Energiespuren nicht nur über unglaubliche Entfernungen, sondern auch über unglaublich lange Zeiträume hinweg erspüren. Deshalb muss man sich nicht wundern, dass frühere Ereignisse Orte noch heute prägen, selbst wenn Häuser längst abgerissen sind, so haftet das Negative noch immer dem Ort an. Und so beeinflussen uns alte Spuren auf unerklärliche Weise – sei es eine Grund-Stimmung oder ein Gefühl, welche sich auf unser Befinden und auf unser Handeln auswirken.

…und wie wird gereinigt?

Die Reinigung ist unspektakulär und erfolgt durch temporäre Montage eines Frequenzprodukts. Ich erbringe einen Wirksamkeitsnachweis anhand eines Pflanzen-Wachstums-Tests, den Sie auch selbst ohne mein Zutun und ohne Produkte von mir durchführen können.

Sensible Menschen wird es freuen, dass auch die feinstoffliche Welt von der Reinigung Nutzen hat. Naturwesen können wieder einziehen und ihre Arbeit verrichten. Tiere, die dort heimisch sein könnten finden wieder eine einladende Energiestruktur. Auch werden gestörte Wildwechsel wieder aufgenommen u.v.m.

Bitte lassen Sie sich beraten, bevor Sie einziehen.

Aufgrund vermehrter Nachfragen: Es ist wahrscheinlich, dass „Geister“ die Orte verlassen, eine Vergrämung findet nicht statt. Ich löse bspw. das Traume des Todes-Geschehens auf, um Geister zum Gehen zu bewegen wäre jemand anderes zu konsultieren. Ich kann nur mit Menschen kommunizieren. Meine Affinität zu dieser Schwingungsarbeit beruht auf den selbst durchgeführten Pflanzen-Tests.